Menu

Forschungsbereich 2 - Verschleißreduktion-Strategien für die Industrie

Verschleißreduktion-Strategien

Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung von grundlegendem Wissen zur Werkstoffdegradation.

Hierzu dienen Untersuchungen mittels Modelltests und anwendungsnahen Komponententests an einer breiten Palette von Werkstoffen, wie Metallen, Keramiken, Kunststoffen und Hartstoffschichten.

Der oberflächennahe Schädigungszustand wird mittels fortschrittlichen Analysewerkzeugen untersucht.

Ein wichtiges Forschungsziel ist die Entwicklung von robusten multi-funktionalen Laserauftragschichten und Dünnschichten auf Basis von grundlagenbasierten Designkonzepten wie ab-initio Berechnungen und Molekulardynamik.

Basierend auf einem (online) Verschleißmonitoring werden Lebensdauer Prognosemodelle für intelligente Wartungskonzepte für die Anlageninstandhaltung (z.B. in der Stahlherstellung) erarbeitet.



Forschungsthemen

Management und Koordination

Area-Manager:

 

 

Dr. Manel Rodriguez Ripoll, MSc

Organisation: AC2T research GmbH