Menu

Forschungsbereich 1 - Reibungsoptimierte Systeme

Die Forschungsaktivitäten fokussieren sich auf das Reibungsverhalten unterschiedlicher Apparate und Prozesse mit besonderer Berücksichtigung von Oberflächeneigenschaften und Werkstoffeigenschaften.

Die Eigenschaften der interagierenden Oberflächen und Werkstoffe spielen nicht nur bei Systemen mit gewünscht niedriger Reibung, wie Motoren und Lagern, eine entscheidende Rolle, sondern auch bei Anwendungen mit hoher Reibung, wie Bremsen und Kupplungen, sowie bei verschiedenen Bearbeitungs- und Herstellungsprozessen.

Die angewandten Methoden umfassen numerische Simulationen über mehrere Größenskalen, Werkstoff- und Oberflächencharakterisierung auf der Nanometerskala, neuartige Messverfahren und fortgeschrittene Tribotest-Methoden.

Forschungsthemen

Management und Koordination

Area-Manager:

 

Dipl.-Ing. Dr.mont. Andreas Nevosad

Organisation: AC2T research GmbH