Schmierstoffe und Anwendungen - LUB

LUBricants and Lubrication

Fokus:

Tätigkeitsfokus ist die Analyse, Charakterisierung und Zustandsüberwachung von frischen und In-Service Schmier- und Kraftstoffen, sowohl mit analytischen Methoden im Labor („Oil Condition Monitoring“), als auch in der Anwendung (mobile Analysengeräte, Online-Analytik); weiters die Entwicklung und Durchführung von anwendungsrelevanten Alterungsmethoden, zur realitätsnahen Nachbildung von Veränderungen im Schmier- und Kraftstoff während der Anwendung.

Leistungsangebot:

  • Qualitätsanalytik mit entsprechender Interpretation der Daten, Beratung von Kunden und Vor-Ort-Dienstleistungen (On- und Inlineanalytik)
  • Bereitstellung und Betrieb der dafür nötigen Labor- und Hilfsraumausstattungen, der Verwertung von methodenrelevanten Erkenntnissen aus Projekten und dem langfristigen Erhalt der Kernkompetenzen durch laufende Schulung von PoolmitarbeiterInnen
  • Einkauf, Lagerung und Entsorgung von gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Ansprechpartner bzgl. Anwendungsmöglichkeiten des Datenmanagementsystems LIMS

Expertise:

  • Kompetenz im Zusammenhang mit allen Belangen rund um das Konzept „Schmier- und Kraftstoff“. Dies umfasst unter anderem Aussagen über den derzeitigen Zustand, über das Verhalten im Einsatz als auch Beratung bei der Auswahl und/oder dem Gebrauch von Schmier- und Kraftstoffen.
  • Viskosimetrie, Spektroskopie, Elementanalyse, Säuren/Basengehalt, Wassergehalt, Flammpunkt, Grenzflächeneigenschaften, elektrische Kennzahlen, Tieftemperaturverhalten, Rückstandsanalysen, Korrosionsverhalten, Alterungen und Kreisläufe, integrierte Ölzustandsanalytik
  • Qualitäts- und Umweltmanagementsystem nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2009

Exzellenz:

  • Identifikation von Veränderungen im Schmierstoff durch eine tribologische Belastung
  • Erstellung von Optimierungsansätzen zur Steigerung der Schmierstoffleistung
  • Bewertung der Wirksamkeit von Einzelkomponenten im Gesamtsystem Schmierstoff