Menu

Fortschrittliche chemische Analytik - ACA

Fokus:

Tätigkeitsfokus ist die chemische (nanoskopische) Charakterisierung von Schmier- und Kraftstoffkomponenten, deren Wechselwirkung mit tribologisch relevanten Oberflächen, sowie der Werkstoffoberflächen selbst; weiters das Design, die Synthese und Charakterisierung von speziellen Substanzen für deren Einsatz in Schmierstoffen.

Leistungsangebot:

  • Bereitstellung der Kompetenz in der chemischen Qualifizierung und Quantifizierung relevanter Komponenten auf molekularer bzw. atomarer Ebene
  • Erstellung/Verfeinerung von Methoden zur Trennung, Identifizierung und Konzentrationsbestimmung von Substanzen aus komplexen Mischungen im Bulk und auf Oberflächen mittels analytischer High-End-Methoden
  • Design und Synthese von Referenzsubstanzen, neuartiger Basiskomponenten und Additiven, sowie molekular modifizierter Oberflächen (für tribologisch relevante Prozesse)

Expertise:

  • molekulare (nanoskopische) Wirkungsweise von Additiven und Additivgruppen in Schmier- und Kraftstoffen
  • chemische Wirkmechanismen trocken geschmierter Systeme
  • Anwendung/Entwicklung geeigneter Analytik um entsprechende Wirkmechanismen von chemischen Substanzen auf Werkstoffoberflächen zu erforschen
  • chemische Synthese
  • Qualifizierung und Quantifizierung chemischer Komponenten mit einem hohen Dynamikumfang

Exzellenz:

  • eindeutiger qualitativer und quantitativer Nachweis (auch in Spuren) von Schmier- und Kraftstoffkomponenten 
  • Identifizierung der chemischen Struktur von Alterungsprodukten in Schmier- und Kraftstoffkomponenten
  • Chemie-fokussierte Oberflächenanalytik
  • Charakterisierung tribochemischer bzw. (tribo-)korrosiver Schichten
  • analytische Methodenentwicklung
  • molekulare Analyse in nichtwässrigen Systemen
  • Synthese

 

 

Poolleitung

Josef Brenner
Senior Forscher
Poolleiter "Fortgeschrittene chemische Analytik"